Jetzt anmelden fürs STADTRADELN 2024 in Fellbach!

Nicht mehr lange, dann ist es wieder soweit: vom 15. Juni 2024 bis zum 5. Juli 2024 macht Fellbach wieder beim STADTRADELN mit!

Nach dem durchweg erfolgreichen STADTRADELN 2023, bei dem mit 780 aktiven Radelnden, über 161.000 geradelten Kilometern und 26 Tonnen CO2-Vermeidung die Rekordwerte des Vorjahres 2022 nochmals deutlich übertroffen werden konnten, freuen wir uns auch dieses Jahr über zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Egal ob der tägliche Weg zur Arbeit, zum Einkauf oder in die Schule, die genussvolle Ausfahrt am Wochenende oder die sportliche Feierabendrunde – jeder Kilometer und jeder Weg zählt – und gemeinsam macht es gleich doppelt so viel Spaß!

Auch das „Schulradeln“ wird wieder stattfinden, bei dem explizit Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Stadtradeln aufgerufen sind. Neben einem starken Zeichen für selbstaktive und sichere Schulmobilität schafft der Wettbewerb vor allem Spaß am Radfahren im Alltag, mit einem gemeinschaftlichen Ziel vor Augen.

Wir freuen uns, wieder gemeinsam mit Ihnen in die Pedale zu treten und wünschen ein angenehmes und erfolgreiches STADTRADELN 2024!

Hier geht es zur Anmeldung: www.stadtradeln.de/fellbach

Weitere Infos unter www.stadtradeln.de/home

Jetzt schon die App herunterladen unter www.stadtradeln.de/app

Preisverleihung am Gustav-Stresemann-Gymnasium

 Preisverleihung am GSGDas Gustav-Stresemann-Gymnasium in Schmiden ist kreisweit auf Platz 1 der fahrradaktivsten weiterführenden Schulen und in Fellbach auf Platz 1 der Stadtradeln-Teams. Herzlichen Glückwunsch!

Am Freitag, 29. September 2023, wurde seitens der Stadt von Frau Oberbürgermeisterin Gabriele Zull eine Rad-Service-Säule überreicht. Vom Rems-Murr-Kreis erhielt die Schule einen Eiswagen spendiert. Herr Landrat Dr. Richard Sigel verteilte das leckere Eis höchstpersönlich. Rektor Daniel Meier und Stadtradeln-Koordinator Armin Dunz nahmen die Urkunden von Kreis und Stadt Fellbach entgegen. Frau Zull hatte zudem noch Preise für die 5 fahrradaktivsten Schulklassen in Fellbach mit im Gepäck und dankte allen Stadtradelnden für ihren großen Einsatz für den Klimaschutz.

Ergebnisse Stadtradeln 2023

Egal ob der tägliche Weg zur Arbeit, zum Einkauf oder in die Schule, die genussvolle Ausfahrt am Wochenende oder die sportliche Feierabendrunde – jede im Aktionszeitraum von den 780 aktiven Fellbacher Stadtradelnden zurückgelegte Strecke hat zu dem herausragenden Rekordergebnis des diesjährigen Stadtradeln-Wettbewerbs beigetragen. Gemeinsam wurden insgesamt über 160.000 km gesammelt – ein Ergebnis, das die jeweiligen Rekorde der Vorjahre bei Weitem übersteigt. In diesem Jahr bietet Stadtradeln erstmalig auch die Möglichkeit, eine Auswertung nach der Anzahl der zurückgelegten Fahrten vorzunehmen. Diese liegt in Fellbach bei insgesamt über 15.500 Fahrten in drei Wochen, pro Kopf wurden im Aktionszeitraum durchschnittlich 20 Fahrten eingetragen. So konnten gemeinsam ganze 26 Tonnen CO2 eingespart werden.

Übersicht Gesamtauswertung Stadtradeln 2023

Ein Ergebnis, das sich rundum sehen lassen kann, auch im kreisweiten Vergleich. Innerhalb des Rems-Murr-Kreis liegt Fellbach in der Gesamtauswertung nach absoluter Kilometerzahl auf Platz 3, nur in Waiblingen und Backnang wurden noch mehr Kilometer erradelt. Im Vergleich der Anzahl an zurückgelegten Fahrten folgt Fellbach sogar unmittelbar hinter Waiblingen.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle routinierten und neu mit eingestiegenen Stadtradler:innen – insbesondere an die Fellbacher Schüler:innen, die mit ihrer regen Teilnahme beim Sonderwettbewerb Schulradeln maßgeblich zum hohen Anstieg der Anzahl an Radelnden beigetragen haben.

Gesamtauswertung Fellbacher Teams

Die Top 5 Teams (geradelte km) 2023 in Fellbach:

  • Platz 1: Gustav-Stresemann-Gymnasium Schmiden Fellbach
  • Platz 2: Hermann-Hesse-Realschule Schmiden Fellbach
  • Platz 3: Stadt-Ankurbler:innen
  • Platz 4: ZweiOhr Radler
  • Platz 5: Offenes Team - Fellbach

Die Top 5 Teams 2023 mit den meisten geradelten Kilometern pro Person waren:

  • Platz 1: Tour Ginkgo Fellbach
  • Platz 2: Umwerfer Schmiden
  • Platz 3: Radsportverein Fellbach
  • Platz 4: Eddy ´n Friends
  • Platz 5: Wichernschule Fellbach

Sonderwettbewerb Schulradeln

Erstmalig waren in diesem Jahr mit dem Wettbewerb „Schulradeln“ explizit Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am Stadtradeln aufgerufen. Neben einem starken Zeichen für selbstaktive und sichere Schulmobilität möchte der Wettbewerb vor allem Spaß am Radfahren im Alltag schaffen, mit einem gemeinschaftlichen Ziel vor Augen.

Die Top 5 Gesamt-Teams (geradelte km) 2023 in der Sonderauswertung Schulradeln:

  • Platz 1: Gustav-Stresemann-Gymnasium Schmiden Fellbach
  • Platz 2: Hermann-Hesse-Realschule Schmiden Fellbach
  • Platz 3: Wichernschule Fellbach
  • Platz 4: Fröbelschule Fellbach & Friends
  • Platz 5: Anne-Frank-Schule Schmiden Fellbach

Die Top 5 Unter-Teams (geradelte km) 2023 in der Sonderauswertung Schulradeln:

  • Platz 1: Klasse 8a - Gustav-Stresemann-Gymnasium Schmiden Fellbach
  • Platz 2: Klasse 5a - Gustav-Stresemann-Gymnasium Schmiden Fellbach
  • Platz 3: Klasse 5d - Gustav-Stresemann-Gymnasium Schmiden Fellbach
  • Platz 4: Klasse 6c - Hermann-Hesse-Realschule Schmiden Fellbach
  • Platz 5: Klasse 8b - Gustav-Stresemann-Gymnasium Schmiden Fellbach

Hier geht's zur Gesamtübersicht der Ergebnisse

Urkunden und Preisverleihung 2023

Die Urkunden für die Top-Teams und die Top-Radelnden sowie die Preise für das Schulradeln werden in der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September 2023 verschickt.

Rückblick 2. Fellbacher Radkulturtag

Passend zum 10-jährigen Fellbacher Stadtradeln-Jubiläum fand die offizielle Eröffnung des kreisweiten Aktionszeitraums dieses Jahr in Fellbach statt. Beim 2. Fellbacher Radkulturtag am Sonntag, 2. Juli 2023 durften sich Radbegeisterte jeden Alters über ein abwechslungsreiches Programm freuen! Neben dem offiziellen Startschuss zum kreisweiten Stadtradeln wurde auch die Fellbacher Sommerstraße eröffnet. Darüber hinaus wurden vielfältige Aktionen und Service rund um die Radkultur geboten.

Radkulturtag Begrüßung   Radkulturtag Radcheck

Aus dem Gastland Frankreich, das der Europäische Kultursommer Fellbach diesen Sommer präsentierte, kam das „Bestiaire Alpin“ des Théâtre de la Toupine nach Fellbach. So drehte sich im Rathausinnenhof das aus Treibholz gebaute Kinderkarussell – angetrieben von den Eltern, die es mithilfe an den Seiten angebrachter Fahrräder in Schwung brachten. Begleitet wurde dieses besondere Fahr(rad)vergnügen von Thierry Leest live am Piano.

Besucherinnen und Besucher durften sich dieses Jahr außerdem wieder über Angebote wie den Radcheck-Stand und eine Radkodierungsaktion des ADFC Rems-Murr, einen Fahrsicherheitsparcours sicher e-biken, sowie Infostände von VCD, ADFC, Tour Ginkgo, Landkreis und der Stadt Fellbach freuen. Für musikalische Umrahmung sorgte das Duo Artango. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Unterstützer:innen! 
Radkulturtag Rathausinnenhof ADFC   Radkulturtag Duo Artango   Radkulturtag Eröffnung Sommerstraße

STADTRADELN ist ein Wettbewerb des Klimabündnis, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs ist. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn er sonst mit dem Auto zurückgelegt würde.

Kombilogo Stadtradeln und Radkultur