Was ist eine Radschnellverbindung?

Radschnellwege sind gut ausgebaute, direkt geführte und damit sehr leistungsstarke Verbindungen zwischen Kreisen und Kommunen. Die Reisezeit auf den Radschnellwegen verkürzt sich im Vergleich zu herkömmlichen Radwegen vor allem durch die kreuzungsarme Streckenführung. Damit sind sie besonders für Pendler attraktiv, die den Weg von und zur Arbeit klimafreundlich zurücklegen wollen.

Radkultur BW - Video Radschnellwege

Machbarkeitsstudie des Rems-Murr-Kreises

2019 wurde die Machbarkeitsstudie des Rems-Murr-Kreises für eine Radschnellverbindung (RSV) zwischen Schorndorf und Fellbach fertig gestellt. Ergebnis war eine präferierte Trasse („Vorzugstrasse“) mit einer Gesamtlänge von 21,7 km, die zu 85% die Qualitätsstandards für eine Radschnellverbindung erfüllt. Ein deutlich positiver Kosten-Nutzen-Faktor von 2,5 wurde mit der Studie nachgewiesen. In Fellbach verläuft die präferierte Trasse größtenteils auf der Schorndorfer Straße und Stuttgarter Straße. Betont werden muss, dass es sich bei der Vorzugstrasse der Machbarkeitsuntersuchung NICHT um die endgültige Trasse handelt. Diese wird bei der weiteren Planung und Linienfindung von den Kommunen und den Landkreisen an der Trasse festgelegt.

Zur Website des Rems-Murr-Kreises

Stand der Planung in Fellbach

In Fellbach verläuft die Trasse mitten durchs Stadtgebiet und da Fellbach Große Kreisstadt ist, plant die Stadt selbst die weitere Umsetzung. Fördermittel in Höhe von 87,5% wurden von Bund und Land hierfür bewilligt. Erster Schritt der weiteren Planung ist die Linienfindung, also Festlegung des genauen Trassenverlaufs durch Fellbach. Hierfür werden derzeit zwei Trassenvarianten genau untersucht und verglichen.Karte der Trassenvarianten 1a, 1b und 2

Online-Informationsveranstaltung zum Radschnellweg Fellbach

Am Freitag, 9. Juli 2021 fand in Fellbach die Online-Informationsveranstaltung "Trassen für die Radschnellverbindung Fellbach - Reden Sie mit!" statt. Bürgerinnen und Bürger, Interessierte und Vertreter der Fach-Verbände informierten sich über den Stand der Planung in Fellbach und die Inhalte der Trassenuntersuchung. Hinweise, Einschätzungen und Fragen der Teilnehmenden wurden dabei entgegengenommen. Diese können nun in die weitere Planung einfließen.

Präsentation Radschnellweg Fellbach vom 09.07.2021                  Präsentation Trassendiskussion Fellbach vom 09.07.2021
Dokumentation der Veranstaltung vom 09.07.2021                         Trassendiskussion Fellbach - Gesamtstudie

Vortrag zur Trassendiskussion

Günter Bendias (Bernard Gruppe ZT GmbH)

Umfrage zum Radschnellweg Fellbach

Ab sofort und noch bis zum 24.08.2021 ist hier nun die Meinung der Fellbacher Bürgerinnen und Bürger sowie der Interessenverbände gefragt. Die Hinweise aus der Befragung werden gesammelt, ausgewertet und im September der Öffentlichkeit präsentiert. Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zu Online-Befragung Radschnellweg Fellbach:

Link zur Online-Befragung Radschnellweg Fellbach

Falls Sie den Fragebogen lieber auf dem Papier ausfüllen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an radverkehr@fellbach.de oder melden Sie sich telefonisch unter 0711 5851-577 und geben Sie Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse an. Wir senden Ihnen den Fragebogen dann zu.
Wir freuen uns auf Ihre Hinweise zum Radschnellweg Fellbach!


Förderhinweis

Für die Planung der Radschnellverbindung RS 5 Schorndorf - Fellbach wurden im Rahmen des Sammelantrags des Rems-Murr-Kreises Fördermittel in Höhe von 87,5 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten bewilligt.

Gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturGefördert durch das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg