STADTRADELN vom 15.06. bis zum 05.07.2024: jetzt schon anmelden!

Die Anmeldung für das STADTRADELN 2024 ist jetzt freigeschaltet!

Anmeldung und weitere Informationen

Stadtradeln

.

Stadtradeln-Auftakt-Radtour am 15. Juni 2024

Zum Auftakt des diesjährigen Stadtradeln-Zeitraums vom 15. Juni bis zum 5. Juli möchten wir Sie ganz herzlich zur gemeinsamen Auftakt-Radtour am 15. Juni, mit Start um 11:00 Uhr im Rathaus-Innenhof, einladen. Die abwechslungsreiche Rundroute ("Große Fellbach-Runde")  wird uns durch alle Ortsteile Fellbachs führen. Im Anschluss an die Tour ist eine Einkehr in "Schmiegs Stadtbiergarten" im Rathaus-Innenhof vorgesehen, wo wir die Veranstaltung gemeinsam ausklingen lassen und Sie auf ein Erfrischungsgetränk einladen. Wie in den vergangenen Jahren beträgt die Strecke der Rundtour ca. 20 km. Bei Bedarf können verschiedene Gruppen (unterschiedliche Geschwindigkeit – Genussradler, Sportradler, elektrounterstützt) gebildet werden.

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Fahrrad und einen Fahrradhelm zur Radtour mit.

Wir freuen uns über Ihre tatkräftige Unterstützung!

.

Radkulturtag 2024 am 30.06.

11:30 bis 17:00 Uhr im Innenhof des Rathauses und auf dem Kirchplatz

mit Fahrradkodier-Stand des ADFC, Infostand des VCD, Parcours „Sicher e-biken“ und Rad-Check

Radkulturtag Rathausinnenhof ADFC

.

Abschluss-Workshop Radnetzkonzeption am Mittwoch, 13. März 2024

Am Mittwoch, den 13. März 2024 fand von 17:00 bis 19:30 Uhr der Abschluss-Workshop der Radnetzkonzeption im Uhlandsaal der Schwabenlandhalle Fellbach statt. Allen Teilnehmern sei an dieser Stelle herzlich für die vielen Hinweise und Ideen zum Radwegenetz herzlich gedankt.

Folgende Themen wurden in Form eines "Rad-Cafés" diskutiert:

1. Radfahren auf Hauptachsen und Hauptverkehrsstraßen
2. Radfahren im Nebennetz: Fahrradstraßen und Schulwegsicherung
3. Fahrradparken
4. Radfahren außerorts und auf landwirtschaftlichen Wegen

Präsentation Abschluss-WorkshopPräsentation Radnetzkonzeption Planungsbüro VIA

Themenplakat "Radfahren auf Hauptachsen und Hauptverkehrsstraßen"

Themenplakat "Radfahren im Nebennetz: Fahrradstraßen und Schulwegsicherung"

Themenplakat "Fahrradparken"

Themenplakat "Radfahren außerorts und auf landwirtschaftlichen Wegen"

.

Die Termine für die kostenlosen E-Bike-Kurse 2024 sind online!

weitere Informationen und Anmeldung

 Sicher-e-biken an der Fröbelschule

.

Mehr Sicherheit in den Fahrradstraßen  -
Markierungsarbeiten abgeschlossen

Folgende Verbesserungen wurden in der Pfarrer-Sturm-Straße und der Theodor-Heuss-Straße durchgeführt:

  • ·         Erneuerung und Ergänzung roter Furten an den Kreuzungen und Einmündungen
  • ·         Markierung von Sicherheitsabständen an Senkrechtparkplätzen und an Längsparkplätzen (sogenannte „Dooring-Zonen“)
  • ·         Türkiser Begleitstrich und Fahrradstraßen-Piktogramme

Bei Fragen zu den Maßnahmen können sich Bürgerinnen und Bürger an die Stabsstelle Radmobilität wenden: radverkehr(at)fellbach.de

PM_Markierungen.jpg

Besprechung der Markierungsarbeiten mit Mitarbeitern der beauftragten Unternehmen

     

Beispielfoto: Rote Radverkehrsfurt

Beispielfoto: Rote Radverkehrsfurt (Foto: Böhler GmbH)


Anwohnerinfo zu den Startmaßnahmen in den Fahrradstraßen

Am 22.01.2024 informierte die Stabsstelle Radmobilität die Anwohnerinnen und Anwohner der Pfarrer-Sturm- und Theodor-Heuß-Straße über die geplanten Maßnahmen zur Aufwertung der dortigen Fahrradstraßen. Schon während der Präsentation konnten sich die etwa 35 Gäste virtuell über ein Menti oder per Wortmeldung zu den angesprochen Themen äußern. Nach der Vorstellung der Aufwertungsmaßnahmen durch die Mitarbeiter der Stabsstelle Birgit Orner und Sebastian Kunz hatten die Gäste die Gelegenheit, Fragen zur Aufwertung zu stellen und Hinweise zu geben. Auch der Leiter des Amts für öffentliche Ordnung Szilard Szabo, die Leiterin des Tiefbauamts Sevdalina Böhme und der Verkehrsplaner der Stadt Fellbach Cornelius Ehlert standen den Anwohnerinnen und Anwohnern Rede und Antwort.

Präsentation und Hinweise der AnwohnendenUmfrage-Ergebnisse Anwohnerinfo




Interkultureller Frauen-Fahrradkurs geht in die zweite Runde


In der Europäischen Mobilitätswoche im September startete ein gemeinsamer Fahrradkurs der Gleichstellungsstelle und der Stabsstelle Radmobilität der Stadt Fellbach. Mit insgesamt 11 Teilnehmerinnen aus 9 verschiedenen Nationen und 9 ehrenamtlichen Trainerinnen wurde der Kurs unter der Leitung des Fellbacher ADFC-Ansprechpartners Johann Krämer zu einer spannenden Reise des gemeinsamen Lernens, interkulturellen Austauschs und der Stärkung der Gemeinschaft.

Das Kursangebot wird ab Frühjahr 2024 fortgeführt. Interessierte können sich bereits jetzt unter der E-Mail-Adresse gleichstellungsstelle(at)fellbach.de anmelden.

Informationstreffen: Donnerstag, 21. März, 17:30 bis 18:00 Uhr, Rathaus, kleiner Saal.