i-Punkt zieht in neue Räume!


Der i-Punkt ist eine feste und wichtige Adresse in der Stadt. Er ist die Anlaufstelle für touristischen Auskünfte, für Freizeittipps und den Kartenkauf für kulturelle Veranstaltungen und Fahrkarten im VVS-Gebiet. In der kommenden Woche zieht der i-Punkt im Rathaus um und ist ab Montag, 18. Juli, in den neuen Räumen (Richtung Lutherkirche) wieder für die Kunden da. Die Öffnungszeiten bleiben auch am neuen Standort gleich. Vom 11. bis 15. Juli hat der i-Punkt für den Kundenverkehr auf Grund des Umzugs geschlossen.

Der Umzug des i-Punkts bringt für die Kunden und die Mitarbeitenden Vorteile. Mehr Platz und modernes Ambiente, um die Kunden noch besser beraten zu können, sind zentrale Punkte. Die Erreichbarkeit am neuen Standort im ehemaligen Café Entree bleibt weiterhin hervorragend. Ergänzt wird das bisherige Angebot durch die Möglichkeit, einen Kaffee oder faire Snacks vor Ort zu erwerben.

Die vergangenen Wochen waren geprägt von Umbaumaßnahmen. Neben der Renovierung im Inneren wurde auch eine neues Eingangselement realisiert. Gerade für Gäste, die mit der Stadtbahn anreisen, ist die neue Lage direkt am Kirchplatz ein deutliches Zeichen des Willkommens und verbessert die Auffindbarkeit.

Passend zum anstehenden Deutschen Wandertag in Fellbach und dem Remstal mit Fellbach als Wandertagshauptstadt beginnt die Arbeit im neuen i-Punkt am Montag, 18. Juli. Die offizielle Eröffnung ist für den 23. Juli geplant.

^
Redakteur / Urheber
© Sabine Laartz (Stadt Fellbach)