Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Schrift: kleiner | normal | grösser

GLEICHSTELLUNGSBEIRAT
Visuelle Eindrücke aus Fellbach
 

Inhalt:

Gleichstellungsbeirat

Vom Frauenbeirat zum Gleichstellungsbeirat

cutout of cut_out_asset_6333.jpg

Im September 1991 traf sich der Gleichstellungsbeirat der Stadt Fellbach zu seiner ersten Sitzung, die Mitglieder waren ausschließlich Frauen. Das spiegelte sich auch im Namen wider – Frauenbeirat. Heute engagieren sich Männer und Frauen gemeinsam für die Gleichstellung in Fellbach.

Der Gleichstellungsbeirat ist ein unabhängiges Gremium. Seine Aufgabe ist die Beratung des Gemeinderats und der Stadtverwaltung zu Themen, die für die Gleichstellung der Geschlechter in der gesamten Stadt wichtig sind.
Aktuelle Themenschwerpunkte sind Frauen in der Kommunalpolitik, Chancengleichheit in Ausbildung und Beruf sowie die Gleichberechtigung von Jungen und Mädchen

Mit diesen Themen richtet der Gleichstellungsbeirat bewusst den Blick auch in die Zukunft.

Der Fellbacher Gleichstellungsbeirat trifft sich mehrmals im Jahr, diese Sitzungen sind in der Regel öffentlich. Arbeitsgruppen aus Mitgliedern des Gleichstellungsbeirats begleiten längerfristige Projekte und setzen sie gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten um.


Beratendes Gremium des Gemeinderats

Der Gleichstellungsbeirat berät den Gemeinderat, seine Ausschüsse und die Stadtverwaltung in Fragen der Gleichstellung von Männern und Frauen in Fellbach. Dabei hat er alle gesellschaftlichen Bereiche im Blick.
Aktuelle Themen spielen in der Arbeit des Gleichstellungsbeirats ebenso eine Rolle wie gesellschaftspolitische Dauerthemen, beispielsweise die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsarbeit, häusliche Gewalt oder die politische Beteiligung von Frauen.

Schnittstelle zwischen Bevölkerung und Verwaltung

Der Gleichstellungsbeirat ist Schnittstelle zwischen Bürgerinnen und Bürgern, dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung.
Er nimmt Anregungen, aber auch Probleme aus der Bevölkerung auf und bringt sie in seine Arbeit ein. Daraus können sich neue Projekte ergeben, aber auch Stellungnahmen zu Vorhaben des Gemeinderats und der Stadtverwaltung.
Der Gleichstellungsbeirat unterstützt und begleitet die Arbeit der Gleichstellungsreferentin. Gemeinsam geben sie Impulse für die Verbesserung der Geschlechtergerechtigkeit in Fellbach

Die ganze Stadt vertreten

Der Gleichstellungsbeirat besteht aus elf Vertreterinnen und Vertretern sowie ihren Stellvertreterinnen und Stellvertretern. Es sind vom Gemeinderat gewählte Mitglieder der Gemeinderatsfraktionen und sachkundige Bürgerinnen und Bürger. Die jeweilige Amtszeit des Gleichstellungsbeirats dauert fünf Jahre.

Weitere Informationen:

Gleichstellungsbeirat

Vorsitz
Oberbürgermeisterin Gabriele Zull
Stellvertretender Vorsitz
Erster Bürgermeister Günter Geyer

 

Kontakt und Information

Geschäftsführung
Anneliese Roth
Tel.: 0711/5851-499
Fax: 0711/5851-292
E-Mail: gleichstellungsstelle@fellbach.de

 
 
Druckversionzurückoben
Stadt Fellbach | Stadtbücherei Fellbach | Jugendkunstschule Fellbach | Staffel ´25 Fellbach | Bürgerstiftung Fellbach | F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach