Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Schrift: kleiner | normal | grösser

STREUOBSTWIESEN
Visuelle Eindrücke aus Fellbach
 

Inhalt:

Streuobstwiesen in Fellbach – zu schön, um sie nicht zu erhalten

Streuobstbäume

Streuobstwiesen sind neben den Weinbergen ein markanter Landschaftsbestandteil der Fellbacher Gemarkung. Wichtig sind sie sowohl für die Menschen als attraktiver Erholungsort als auch für die Natur als hochwertiger Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Doch Streuobstwiesen sind gefährdet aufgrund nachlassender Nutzung. Die Ursachen dafür sind vielfältig.

Als klassisches Element der Kulturlandschaft können sie ohne die Pflege durch den Mensch nicht existieren, sie werden von anderen Formen der Natur ersetzt. Vor wenigen Jahrzehnten war die Arbeit auf dem „Stückle“ noch selbstverständlicher Bestandteil des Wochenendes oder Feierabends. Heute haben Wieslesbesitzer in der Freizeit oft andere Dinge im Sinn, als sich um Obst und Gras zu kümmern. Oder sie können aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr so wie sie wollten. Oder sie mussten aus beruflichen Gründen wegziehen und haben daher zu wenig Zeit für die Pflege.

Es ist an der Zeit Wege und Möglichkeiten aufzugreifen, um den Bestand zu halten. Sonst könnte es passieren, dass die Wiesen irgendwann gar nicht mehr genutzt werden und keinen Erholungswert mehr besitzen. Dies zu verhindern, hat sich die Stadt Fellbach zum Ziel gesetzt. Verschiedene Maßnahmen zur Unterstützung der Wiesenbesitzer werden Stück für Stück ausprobiert und umgesetzt.

Weitere Informationen:

Kontakt

Stadtplanungsamt
Tel.: 0711/58 51–393
E-Mail: stadtplanungsamt@fellbach.de

 
 
 
 
 
Druckversionzurückoben
Stadt Fellbach | Stadtbücherei Fellbach | Jugendkunstschule Fellbach | Staffel ´25 Fellbach | Bürgerstiftung Fellbach | F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach