Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Schrift: kleiner | normal | grösser

FREIRAUMPLANUNG
Visuelle Eindrücke aus Fellbach
 

Inhalt:

Natur- und Landschaftsschutz, Freiraumplanung

Die freie Landschaft: schützenswertes Gut in Fellbach

Die Fellbacher Markungsfläche umfasst etwa 27,7 km². Hier leben und arbeiten rund 44 000 Einwohner an ca. 18 000 Arbeitsplätzen in fast 3700 Gewerbebetrieben. Das bedeutet: Auf relativ kleiner Markungsfläche sind die bebauten Flächen relativ umfangreich und die unbesiedelten Freiflächen wie Wald, landwirtschaftliche Flächen und Rebland eher knapp bemessen. Schutz, Pflege und Entwicklung der freien Landschaft haben deshalb für uns in Fellbach einen sehr hohen Stellenwert.

Höchsten Schutz genießen

Die Fellbacher Schutzgebiete

  • die Naturschutzgebiete „Scillawald“ in Oeffingen und „Kappelberg“ in Alt Fellbach,
  • das Landschaftsschutzgebiet Hartwald mit den angrenzenden Streuobstwiesenbeständen und
  • das Landschaftsschutzgebiet auf dem Kappelberg, sowie
  • die Naturdenkmale, deren Lage und Abgrenzung auf der Markung im Flächennutzungsplan dargestellt sind.
    Über Nutzungsbeschränkungen und Schutzmaßnahmen auf diesen Flächen erteilt das Landratsamt Rems-Murr-Kreis gerne Auskunft

    Weitere Schutzgebiete sind im Europäischen Schutzgebietsnetzwerk Natura 2000 als Flora-Fauna-Habitat bzw. als Vogelschutzgebiet vorgesehen. Diese Maßnahmen sollen insbesondere dem länderübergreifenden Schutz gefährdeter Pflanzen- und Tierarten und ihrer natürlichen Lebensräume dienen. In Fellbach gelten sie der Gelbbauchunke und der Schmetterlingsart Spanische Flagge bzw. bei den Vogelarten dem Halsbandschnäpper, dem Mittelspecht, dem Kiebitz und dem Wendehals.

Freiraumplanung zum Schutz freier Flächen

Auch die nicht ausdrücklich als Schutzgebiete deklarierten Flächen müssen geschützt und entwickelt werden. Dabei gilt es, das Interesse an ihrem Schutz mit den vielfältigen Aufgaben und Ansprüchen zu vereinbaren, die an sie gestellt werden:

  • Die sehr guten Böden werden von der Landwirtschaft intensiv genutzt,
  • attraktive Erholungsflächen sowie Fuß- und Radwege für Fellbacher Bürger und Besucher des Remstals sind ein Angebot, das begeistert,
  • eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, mit seltenen Arten wie Rebhuhn, Steinkauz und verschiedenen Fledermausarten findet in Fellbach auch außerhalb der Schutzgebiete ihren Lebensraum, den es zu bewahren und zu entwickeln gilt.
    Deshalb hat der Fellbacher Gemeinderat bereits 1996 eine grundlegende Freiraumplanung beschlossen. Sie führt diese Ansprüche an die freie Landschaft zusammen und gleicht widerstreitende Interessen aus.

Weitere Informationen:

 

Kontakt Stadtplanungsamt

Rathaus Fellbach
Marktplatz 1
70734 Fellbach

Tel: 0711/5851-243
Fax: 0711/5851-495
E-Mail: stadtplanungsamt@fellbach.de

Adresse im Stadtplan anzeigen

Öffnungszeiten
Mo - Mi 8:00 - 14:00
Do 8:00 - 18:30
Fr 8:00 - 12:00


 
 
Druckversionzurückoben
Stadt Fellbach | Stadtbücherei Fellbach | Jugendkunstschule Fellbach | Staffel ´25 Fellbach | Bürgerstiftung Fellbach | F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach