Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Schrift: kleiner | normal | grösser

Inhalt:

Felli

Felli: Symbol der Hilfe und des Vertrauens

Logo Felli-Inseln

Felli, das Strichmännchen mit den frech nach oben stehenden Haaren ist ein Symbol der Hilfe und des Vertrauens. Überall, wo ein Felli-Aufkleber prangt, bekommen Kinder Schutz und Hilfe in kleinen und größeren Notlagen.

Felli-Inseln: Anlaufstellen für Kinder in kleinen und größeren Nöten
In die mit dem Aufkleber gekennzeichneten „Felli-Inseln" können Mädchen und Jungen flüchten

  • wenn sie sich verlaufen haben,
  • wenn sie auf die Toilette müssen,
  • wenn sie jemanden anrufen wollen oder
  • wenn sie vor etwas oder jemandem Angst haben.

    Die Felli-Inseln in Geschäften, Restaurants, Organisationen und Vereinen „sind Anlaufstellen für Kinder in großen und kleinen Bedrängnissen, die den Eltern helfen, ihren Kindern die nötigen Frei- und Spielräume zu geben", sagte Oberbürgermeister Christoph Palm bei der Einführung 2005 und brachte eigenhändig den Felli-Aufkleber an der Eingangstür des Rathauses an.

Geschichte, Ziele, Mitmachen

Das Felli-Projekt ist im Jahr 2005 in Zusammenarbeit zwischen der Stabsstelle bürgerschaftliches Engagement der Stadt Fellbach, dem Verein Stadtmarketing Fellbach e.V., dem Polizeirevier Fellbach, den Fellbacher Grundschulen und dem Lions Club Fellbach entstanden.

Ziel ist es, ein möglichst flächendeckendes Netz von Felli-Inseln in ganz Fellbach, Schmiden und Oeffingen zu schaffen.
Mitmachen können alle Gewerbetreibenden, Gastronomen, Organisationen und Vereine, die eine Felli-Insel einrichten möchten.

Unterstützung

  • Die Partner des Felli-Projektes werden zertifiziert. So werden sie auf ihre Aufgabe vorbereitet und zuverlässig an das Projekt gebunden.
  • Jährlich wiederkehrende Informationsveranstaltungen weisen Lehrkräfte und Eltern von Schülerinnen und Schülern der 2. Klassenstufe auf das Projekt hin.
  • Für Lehrerinnen und Lehrer gibt es außerdem Unterrichtsmaterialien zur gezielten Projektarbeit.
  • Wenn Sie das Projekt Felli finanziell unterstützen möchten, können Sie das über die Bürgerstiftung Fellbach tun. Wir freuen uns über alle Überweisungen auf Konto. Nr. 22 179 003 bei der Fellbacher Bank eG, BLZ: 602 613 29 Stichwort: Felli-Projekt. Herzlichen Dank!

Handlungstipps: Erste Hilfe für Kinder in Not

  • Hinschauen und Einmischen statt Wegschauen, z. B. bei Streitigkeiten.
  • Kinder nicht ignorieren oder unbeachtet stehen lassen.
  • Kindern aufmerksam zuhören und sie aussprechen lassen.
  • Vertrauen aufbauen: Kinder und ihre Probleme ernst nehmen.
  • Trost spenden.
  • Zeitnah Eltern, Schule oder Polizei verständigen.
  • Situationsgerechte Hilfestellung und Unterstützung geben, z. B. Toiletten- oder Telefonbenutzung, Versorgung kleiner Wunden.
  • Bei Straftaten sofort die Polizei verständigen.

    Diese Handlungstipps sind nicht abschließend, sondern lediglich eine kleine Auswahl von möglichen Situationen und Hilfsmaßnahmen.

Weitere Informationen:

Unterstützung:

Felli
Fellbacher Bank eG
IBAN DE93 6026 1329 0022 1790 03
BIC GENODES1FBB
Stichwort: Felli-Projekt

 

Kontakt und Information:

Birgit Läpple Held
Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement
Marktplatz 1 – Zimmer 045
70734 Fellbach

Tel.: 0711/5851-740
Fax: 0711/5851-292
E-Mail: freiwillig-aktiv@fellbach.de

Adresse im Stadtplan anzeigen

 
 
Druckversionzurückoben
Stadt Fellbach | Stadtbücherei Fellbach | Jugendkunstschule Fellbach | Staffel ´25 Fellbach | Bürgerstiftung Fellbach | F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach