Bestellung eines Vertrauensanwalts für Korruptionsverhütung für die Stadt Fellbach

Die Stadt Fellbach hat zum Thema Korruptionsprävention ein dichtes Netz an Maßnahmen gespannt, um zu verhindern, dass Korruption in der Stadtverwaltung und in den Beteiligungsunternehmen eine Chance hat. Zu diesem Netz gehört seit kurzem auch die Beauftragung eines Vertrauensanwalts für Korruptionsverhütung.

Vertrauensanwalt ist Herr Volker Kurz, Bahnhofstr. 17, 70734 Fellbach, E-Mail: mail@kanzlei-kurz-knapp.de, Telefon: 0711/581560.

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und aller städtischen Betriebe und Einrichtungen, der Stadtwerke und der Schwabenlandhalle, sowie Alle, die Geschäftsbeziehungen zur Stadt unterhalten, haben die Möglichkeit, dem Vertrauensanwalt Hinweise auf Korruptionssachverhalte zukommen zu lassen.

Der Vertrauensanwalt darf den Mitteilenden auf deren Wunsch hin anwaltliche Verschwiegenheit zusichern. Er unterliegt keinen Weisungen der Stadt und entscheidet nach eigenem pflichtgemäßen Ermessen, ob und inwieweit er einen ihm unterbreiteten Sachverhalt der weiteren Prüfung durch die Stadt zuführt.

Ansprechpartner für den Anwalt bei der Stadt sind die Amtsleitungen des Hauptamtes, des Rechnungsprüfungsamtes und des Kämmereiamtes.

KONTAKT ANTIKORRUPTIONSSTELLE

Rechnungsprüfungsamt

Rathaus Fellbach
Marktplatz 1
70734 Fellbach

Telefon: 0711/5851-230
Telefax: 0711/5851-144
E-Mail: rpa@fellbach.de


Öffnungszeiten
Mo - Mi 8:00 - 14:00
Do 8:00 - 18:30
Fr 8:00 - 12:00