VORAUSSETZUNGEN, RICHTLINIEN UND ANTRÄGE

Die Bürgerstiftung Fellbach ist auch eine Förderstiftung. Das bedeutet, dass auch Projekte und Aktivitäten anderer gemeinnütziger Organisationen (z.B. Vereine und Schulen) unterstützt werden.

Welche Projekte dies bisher waren, kann in der Rubrik "Projekte" nachgelesen werden.

Für die Unterstützung benötigen wir einen Antrag mit folgenden Unterlagen:

1. Ausgefüllter und vom Vorstand oder Leiter der Organisation unterschriebener Förderantrag (Download siehe untern),
2. Projektbeschreibung,
3. Finanzierungsplan.

Wichtigste Fördervoraussetzungen:
a) Mit dem Projekt darf noch nicht begonnen worden sein.
b) Das Projekt muss in Fellbach verwirklicht werden.
c) Grundsätzlich wird zur Finanzierung ein Eigenanteil vorausgesetzt.

Über Zuschüsse bis 2.000 € kann der Vorsitzende des Stiftungsvorstands und über Zuschüsse bis 1.000 € der Geschäftsführer ohne Mitwirkung der Stiftungsgremien entscheiden. Über höhere Zuschüsse oder Dauerförderungen entscheidet der Stiftungsvorstand im Benehmen mit dem Stiftungsrat. Deren Sitzungen finden Ende April und Ende November statt. Anträge sollten daher rechtzeitig gestellt werden, also bis spätestens Ende März bzw. Ende Oktober.

Download Flyer (1,73 MB)

Kontakt

Bürgerstiftung
Guntram-Palm-Platz 1
70734 Fellbach

Geschäftsführer Jens Mohrmann 
Tel.: 0711 / 57561-15
Fax: 0711 / 57561-11

buergerstiftung@fellbach.de