: Startseite / Kultur / Galerien und Museen / Galerie der Stadt Fellbach / Valentin Vitanov: Dekade 7 – Malerei

Valentin Vitanov: Dekade 7 – Malerei

© Valentin Vitanov

Ein doppeltes Jubiläum – 70 Jahre Valentin Vitanov und 30 Jahre Vitanov in Fellbach – sind der Anlass für den Kunstverein Fellbach, der Stadt eine Einzelausstellung seines populären Mitglieds zu präsentieren. Die Ausstellung in der Galerie der Stadt zeigt Arbeiten der vergangenen zehn Jahre.
 
In seiner Heimat Bulgarien als Künstler bereits erfolgreich, jedoch politisch eingeengt, wagte Valentin Vitanov im Jahr 1990 einen doppelten Aufbruch, eine zweifache Grenzüberschreitung. Zum einen, indem er die bulgarischen Staatsgrenzen überwand und in den Westen emigrierte; zum anderen, indem er den Schritt von der gegenständlichen Malerei hin zur abstrakten Malerei vollzog. Dabei dienten ihm Schriftzeichen als Bildgerüst seiner Form- und Farbfindungen.
 
In den letzten Jahren kehrte Vitanov zunehmend wieder zur gegenständlichen Malerei zurück und nutzt Darstellungsformen, die Grundlage seiner ursprünglichen künstlerischen Ausbildung an der Universität Veliko Tarnovo in Bulgarien waren. Diese Schulung, seinerzeit zwar ganz im Sinne des Sozialistischen Realismus, legte gleichwohl eine solide Basis traditionell akademischen Könnens, die es dem Künstler heute ermöglicht, sich sehr souverän dieser Formensprache zu bedienen.

Ort: Galerie der Stadt Fellbach, Marktplatz 4, 70734 Fellbach
Dauer: bis 1. März 2020
Öffnungszeiten: Di bis Do 16 bis 19 Uhr, Fr bis So 14 bis 18 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Kontakt

Dr. Heribert Sautter
Leiter der Galerie der Stadt Fellbach
Stellvertretender Leiter des Kulturamts

Stadt Fellbach
Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach

Tel.: (0711) 5851-417
Fax: (0711) 5851-300
E-Mail: kulturamt@fellbach.de
Internet: www.fellbach.de