: Startseite / Kultur / Kulturveranstaltungen

Kulturveranstaltungen

Bis 15. Juni 2020 müssen alle Veranstaltungen des Kulturamts und der Büchereien Fellbach leider entfallen. Dies betrifft auch das Theaterabonnement in der Schwabenlandhalle. Karten aus dem freien Verkauf können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben wurden, an der sie erworben wurden. Wer die schon gezahlte Beträge nicht zurückerstattet haben möchte, kann das Kulturamt anweisen, die Summe an  Künstlerinnen und Künstler weiterzuleiten, deren Veranstaltungen von den Absagen betroffen sind. Theaterabonnenten werden per Brief über Möglichkeiten der Kartenrückgabe informiert. Der Spielplan für die Saison 2020/21 wird voraussichtlich im Laufe des Mai mit neuen Fristen für die Abo-Neueinzeichnung und Kündigung veröffentlicht.

.März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar

Mi, 01.01.2020 - Do, 31.12.2020

Ausstellung: Unser Remstal

Veranstalter
Volksbank am Württemberg, Fellbach
Berliner Platz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5708-0
Veranstaltungsort
Volksbank am Württemberg
Berliner Platz 1
70734 Fellbach
Kurzbeschreibung

Großformatige Bilder von Peter D. Hartung. Der stadtbekannte Fotograf hat an verschiedenen Buchtiteln über Fellbach und weitere Kommunen zu den Themen „Landschaft & Kultur“, „Wein & Kulinarisches“ mitgewirkt. Peter D. Hartung, langjähriges KV-Mitglied,  arbeitet seit 25 Jahren als selbstständiger Fotograf, sein Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ist Fellbach. Er hat an verschiedenen Buchtiteln über Fellbach und weitere Kommunen zu den  Themen „Landschaft & Kultur", „Wein & Kulinarisches" mitgewirkt.   Im Mai 2019 erschien das Buch „Unser Remstal" im Emons-Verlag/Köln. Dieses Buch  über das Remstal hat mit den Recherche-Arbeiten, den Aufnahmen und  vielen Aus- flügen das Autoren-Duo ungefähr 2 Jahre auf Trab gehalten. In der Ausstellung im Hause der Volksbank sind großformatige Aufnahmen aus dem  Remstal mit einem besonderen Fokus auf Fellbach zu sehen.    

Beschreibung

Mo 09:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Di 09:00 - 12:30, 14:00 - 16:30
Mi 09:00 - 12:30
Do 09:00 - 12:30, 14:00 - 18:00
Fr 09:00 - 12:30, 14:00 - 16:30  

iCal

Di, 31.03.2020 19 Uhr

Vortrag: Judas – Verräter oder Heiliger ?

Veranstalter
Treffpunkt Ökumene Schmiden
Pfarrer-Sturm-Strasse 4
70734 Fellbach
Telefon (0711) 516363
Veranstaltungsort
Maximilian-Kolbe-Haus
Uhlandstraße 65
70736 Fellbach-Schmiden
Beschreibung

Der Judaslohn ist zu einem geflügelten Wort geworden. Sollen wir ihn bemitleiden oder verurteilen? Ist er Gottes Werkzeug oder Bösewicht aus freiem Willen? Ist er Nebendarsteller oder Hauptfigur? Dipl.-Theol. Helga Kaiser geht diesen Fragen nach.

iCal

Fr, 03.04.2020 17:00 Uhr

VERANSTALTUNG ENTFÄLLT! Literatur um Fünf mit Silvia Maria Passera

© Hannes Caspar
Veranstalter
Stadtbücherei Fellbach
Berliner Platz 5
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-297
Veranstaltungsort
Stadtbücherei Fellbach
Berliner Platz 5
70734 Fellbach
Beschreibung

Die Schauspielerin und Sprecherin Silvia Maria Passera liest Auszüge aus dem umfangreichsten Werk Fontanes: "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Fontane ist Kult. Wo der Dichter einst Station machte, wird er heute viel zitiert. Fontane erzählte in seinen Texten anschaulich über Schlösser, Klöster, märkische Orte und Landschaften, deren Bewohner und ihre Geschichte. Freier Eintritt.

iCal

Mo, 20.04.2020 17.30 Uhr

Offener FLUMI-Stammtisch

Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Stadtbücherei Fellbach
Berliner Platz 5
70734 Fellbach
Beschreibung

für FLUMI-Mentorinnen und -Mentoren sowie Neuinteressierte des Projekts FLUMI (Fellbacher Lese- und Mentoreninitiative). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch wer sich unverbindlich über das Projekt informieren möchte, ist herzlich willkommen.

iCal

Mi, 22.04.2020 19 Uhr

Öffentliche Vorstellung des Theaterspielplans 2020/21

Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Schwabenlandhalle Fellbach
Guntram-Palm-Platz 1
70734 Fellbach
Beschreibung

Kurzweilig und informativ gestaltet das Kulturamt die Vorstellung des Theaterspielplans mit Hinweisen zu den Stücken und Inszenierungen, den Schauspielern und Theatern der Spielzeit 2020/21. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei.

iCal

Fr, 24.04.2020 20 Uhr

Fauzia & Band

Veranstalter
Schmalz+Schön Jazzfabrik, Fellbach
Ringstraße 39-41
70736 Fellbach
Telefon (0711) 57567-0
Veranstaltungsort
Schmalz+Schön Jazzfabrik
Ringstraße 39-41
70736 Fellbach
Beschreibung

Eintrittspreis: € 20,00 p. Pers. € 10,00 Schüler/Studenten p. Pers.   Beginn: ca. 20:00 Uhr Einlass: ab 19:00 Uhr   Kartenreservierung unter Tel. 0711/57 567-0

iCal

Sa, 25.04.2020 13.30 - 15.00 Uhr

Philosophieren nach Marktschluss: Schreiben wie man ist

Veranstalter
vhs Unteres Remstal
Eisenbahnstraße
70736 Fellbach
Telefon (07151) 95880-0
Veranstaltungsort
Bücher Lack
Cannstatter Straße 9
70734 Fellbach
Beschreibung

Axel Grau

„In ihnen löst sich die Erzählzeit auf, Vergangenes erscheint als Gegenwärtiges.“ (Thomas Mann über Hermann Lenz' Erzählungen). Der schwäbische Schriftsteller Hermann Lenz (1913-1998) stand lange Zeit im Schatten seines Namensvetters Siegfried, bevor der junge Skandalautor Peter Handke 1973 ihn entdeckte. Sein ganz eigentümliches Erzählen wurde zu einem großen Vorbild für den wesentlich jüngeren Autor und späteren Nobelpreisträger, der dem Älteren letztendlich zur Anerkennung in der literarischen Öffentlichkeit verhalf. Lenz pflegte eine unaufgeregte, unerhört selbstreflexive Form des autobiographischen Schreibens, das nicht nur das Geheimnis einer gelungenen, autonomen Lebensführung, sondern auch in einem gehörigen Maße die „schwäbische Seele“ beleuchtet. Diesem faszinierenden Erzählerduo wollen wir an diesem Tag nachspüren.

Gebühr: 12,00 € (Anmeldung zu Veranstaltung-Nr. 20F12030 telefonisch unter 07151 958 80-0 oder www.vhs-unteres-remstal.de  erforderlich)

iCal

Sa, 25.04.2020 20 Uhr

Kabarett mit Tina Häußermann

Veranstalter
SV Fellbach 1890 e.V.
Schillerstraße 8
70734 Fellbach
Telefon (0711) 586905
Veranstaltungsort
Musikschule Fellbach
Guntram-Palm-Platz 2
70734 Fellbach
Beschreibung

FUTSCHIKATO

Kabarett. Musik. Selbstverteidigung.  

Regie: Jo Van Nelsen  

Als zweifache Mutter und einfache Ehefrau hat Tina Häussermann den schwarzen Gürtel in Futschikato. Sie weiß, wann kaputt kaputt ist, und wann die Heißklebepistole noch was retten kann. Und wenn gerettet ist, was zu retten ist, klebt sie am Zeitgeist und plaudert darüber, wie es wäre, den eigenen Mann doch mal mit DHL zu verschicken und wie geschickt so eine piepsende Einparkhilfe im Konfliktdschungel einer Beziehung ist. Sie verteidigt sich bestens gegen Wandtatoos, Straßenmusiker und Strafzettel. Während andere in buddhistischer Gelassenheit versinken und die nicht funktionierende Funktionswäsche auf ihrer Alles-ist-möglich-Gymnastikmatte verschwitzen, haut Tina Häussermann auf den Tisch, regt sich jeden Tag mindestens einmal auf, und erklärt, warum es so befreiend ist, ein lautes und herzhaftes „Futschikato“ in die Welt hinaus zu pfeffern. Lustvoll sucht die Klavierkabarettistin gemeinsam mit ihren 88 schwarz-weißen Untertanen nach den Sandkörnern im Getriebe des Alltags und sorgt dafür, dass die Rädchen für einen kurzen Augenblick still stehen. Mit einer gehörigen Portion Wurschtigkeit betreibt Tina Häussermann Synapsenpflege. Bierernst und saukomisch. Ein Abend der Extraklasse.

TINA HÄUSSERMANN – Deutscher Kabarettpreis 2014

iCal

Mo, 27.04.2020 20 Uhr

"Acht Frauen"

Cécile Bagieu und Jessica Kosmalla © Hermann Posch
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Schwabenlandhalle Fellbach
Guntram-Palm-Platz 1
70734 Fellbach
Beschreibung

Mit der raffiniert konstruierten Kriminalkomödie um ein männliches Mordopfer und acht mögliche Täterinnen gelang dem französischen Autor Robert Thomas 1961 ein internationaler Bühnenrenner. Das hochklassige Ensemble wird angeführt von der renommierten Theater- und TV-Schauspielerin Jessica Kosmalla.

iCal

Di, 28.04.2020 20 Uhr

"Acht Frauen"

Cécile Bagieu und Jessica Kosmalla © Hermann Posch
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Schwabenlandhalle Fellbach
Guntram-Palm-Platz 1
70734 Fellbach
Beschreibung

Mit der raffiniert konstruierten Kriminalkomödie um ein männliches Mordopfer und acht mögliche Täterinnen gelang dem französischen Autor Robert Thomas 1961 ein internationaler Bühnenrenner. Das hochklassige Ensemble wird angeführt von der renommierten Theater- und TV-Schauspielerin Jessica Kosmalla.

iCal

Mi, 29.04.2020 16 Uhr

Fellbacher Puppenspiele: "Minus Drei und die wilde Lucy"

Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Stadtwerke Fellbach
Ringstraße 5
70736 Fellbach
Beschreibung

Mit zauberhaften Figuren, Projektionen und Live-Zeichnungen lässt das Figurentheater rosenfisch aus Aachen nach den Büchern von Ute Krause die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft lebendig werden; für Kinder ab 5 Jahren; keine telefonische Kartenreservierung.

iCal

Do, 07.05.2020 19 Uhr

Verleihung des 22. Hansel-Mieth-Preises

Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt, in Zusammenarbeit mit der Agentur Zeitenspiegel, Weinstadt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Musikschule Fellbach
Guntram-Palm-Platz 2
70734 Fellbach
Beschreibung

Der Hansel-Mieth-Preis wird von der Reportageagentur Zeitenspiegel alljährlich für engagierte Bild- und Textreportagen verliehen. Die Ausstellung mit der kompletten Siegerreportage sowie einer Übersicht der neun weiteren besten Reportagen ist bis 16. Mai im Rathaus Fellbach zu sehen. Eintritt frei.

iCal

Fr, 08.05.2020 - Sa, 16.05.2020

Laufende Ausstellung zum 22. Hansel-Mieth-Preis

Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt, in Zusammenarbeit mit der Agentur Zeitenspiegel, Weinstadt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Rathaus Fellbach
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Beschreibung

Der Hansel-Mieth-Preis wird von der Reportageagentur Zeitenspiegel alljährlich für engagierte Bild- und Textreportagen verliehen. Die Ausstellung zeigt die komplette Sieger-Reportage sowie eine Übersicht der neun weiteren besten Reportagen. Öffnungszeiten Mo bis Mi 8 bis 17.30 Uhr, Do 8 bis 18.30 Uhr, Fr 8 bis 13 Uhr, Sa 9 bis 12 Uhr. Eintritt frei.

iCal

So, 10.05.2020 19 Uhr

Konzert "TONALi TOUR"

© Swanhild Kruckelmann
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Schwabenlandhalle Fellbach
Guntram-Palm-Platz 1
70734 Fellbach
Beschreibung

Gemeinsam mit den Solisten der TONALiSTEN Agentur entwickeln SchülerInnen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums, des Gustav-Stresemann-Gymnasiums sowie der Auberlen-Realschule ein besonderes Konzert, das sie eigenverantwortlich organisieren und mit dem Stuttgarter Kammerorchester zur Aufführung bringen.

iCal
Anlagen

Di, 12.05.2020 16 Uhr

Fellbacher Kindertheater: "Der kleine Prinz"

© Petra Feldmann
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Orfeo-Keller, Großes Haus Schmiden
Butterstraße 1
70736 Fellbach
Beschreibung

Mit einer ganz eigenen Version von Saint-Exupérys Klassiker beflügelt die KiTZ Theaterkumpanei aus Ludwigshafen die Fantasie kleiner und großer Zuschauer ab 6 Jahren; im Rahmen des Europäischen Kultursommers 2020; keine telefonische Kartenreservierung.

iCal

Corona Hotline

Mo - Fr: 8 bis 14 Uhr ,
Tel. 0711 5851-592
corona@fellbach.de

Coronavirus aktuell

Alle Informationen finden Sie unter www.fellbach-corona.de

Anmeldung zur Notfallbetreuung

Zur Anmeldung

Ihr Kontakt ins Rathaus

Ansprechpartner_Download (97 KB)

Ihr direkter Kontakt zur Oberbürgermeisterin

Hier gehts zur Online-Sprechstunde

Fellbacher Stadtanzeiger

Zum PDF-Download (845 KB)

Haushaltsplan

Der Haushaltsplanentwurf 2020 steht ab sofort zum Download (10,62 MB)bereit.

Anregungen, Fragen, Kritik?

Zum Kontaktformular