: Startseite / Aktuelles / Pressebereich / Hilfestellung bei häuslicher Gewalt

Hilfestellung bei häuslicher Gewalt

Broschüre der Gleichstellungstelle in der zweiten Auflage erschienen

Nanni Seifer-Commans zeigt eine Spurensicherungsbox. Foto: Julia Küstner

Die krisenhafte Entwicklung der Pandemie macht auch vor dem Rems-Murr-Kreis und Fellbach keinen Halt. Umso wichtiger ist das „Fellbacher Hilfenetz bei häuslicher Gewalt“, das sich auch in einer Broschüre der Fellbacher Gleichstellungsstelle vorstellt. Mit der im November 2020 erschienenen zweiten Auflage kamen drei Sprachen dazu und weitere Beratungsstellen wurden aufgenommen. Eine davon ist die „Medizinische Soforthilfe nach Vergewaltigung“. Mehr (122 KB)

Kontakt

Büro der Oberbürgermeisterin
Pressereferat
Marktplatz 3
70734 Fellbach
Telefon: 0711/5851-242
Telefax: 0711/5851-260
E-Mail:pressereferat@fellbach.de

Öffnungszeiten:
Mo - Mi 8:00 - 14:00 Uhr
Do 8:00 - 18:30 Uhr
Fr 8:00 - 12:00 Uhr