: Startseite / Aktuelles / Pressebereich / Datenfehler

Bedauerlicher Datenfehler

Kinder und Jugendliche erhalten fälschlicherweise ein „Erstwähler“-Anschreiben

Parteien und Wählervereinigungen sind dazu berechtigt, im Wahlkampf Erstwähler anzuschreiben und auf deren Wahlrecht hinzuweisen. Die Adressen dafür werden laut Bundesmeldegesetz (§ 50 „Melderegisterauskünfte in besonderen Fällen“) auf Antrag durch das zuständige Einwohnermeldeamt zur Verfügung gestellt. Bezogen auf die am kommenden Sonntag bevorstehenden Wahlen hat in Fellbach dieses Jahr eine Partei von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Leider ist bei der Datenselektion im Rathaus ein Fehler unterlaufen. Statt den Jahrgängen 2001 bis 2003 wurden Adressen der Jahrgänge 2001 bis 2013 selektiert und an die Partei weitergegeben – somit auch die Daten von Kindern und Jugendlichen aus zehn Jahrgängen, die noch gar nicht wahlberechtigt sind.
Mehr (73 KB)

Kontakt

Pressereferat
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon: 0711/5851-242
Telefax: 0711/5851-260
E-Mail:pressereferat@fellbach.de

Öffnungszeiten:
Mo - Mi 8:00 - 14:00 Uhr
Do 8:00 - 18:30 Uhr
Fr 8:00 - 12:00 Uhr