Startseite  › Aktuelles  › Kultur
: Startseite / Aktuelles / Kultur

Kultur

.September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August

So, 20.09.2020 11:00 Uhr

Familienkonzert mit dem Belle Époque Saxophonquartett

Belle Époque Saxophonquartett
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Musikschule Fellbach
Guntram-Palm-Platz 2
70734 Fellbach
Beschreibung

Das Kulturamt und die Musikschule Fellbach laden zu einem Gesprächskonzert zur Geschichte des Saxophons und seines genialen Erfinders Antoine Joseph Sax ein. Das Belle Époque Quartett spielt auf historischen Instrumenten aus der Zeit zwischen 1869 und 1897.

Nikola Lutz (Sopransaxophon), Thomas Reil (Altsaxophon), Andreas Francke (Tenorsaxophon) und Harald Schneider (Baritonsaxophon) spielen frühe Saxophonmusik auf Originalinstrumenten des 19. Jahrhunderts – ein bisher einmaliges Ereignis in Deutschland. Begleitend wird die Geschichte des Saxophons und seines Erfinders erzählt und durch einige besondere Instrumente veranschaulicht.

Für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Karten gibt es im Vorverkauf beim i-Punkt Fellbach, Marktplatz 7, Telefon 0711/58 00 58.

iCal
Anlagen

So, 20.09.2020 19.30 Uhr

Fellbacher Orgelkonzerte: "Thilo Frank (Orgel)"

Thilo Frank
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt, in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Fellbach
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Lutherkirche
Kirchplatz 1
70734 Fellbach
Beschreibung

Zum Abschluss der Fellbacher Orgelkonzerte spielt der Fellbacher Organist Thilo Frank Werke von Erik Satie, César Franck, Johann Sebastian Bach, Olivier Messiaen, Maurice Duruflé und John Cage.

Thilo Frank studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart Kirchenmusik und Musikerziehung mit Hauptfach Klavier. Der Organist und Kantor an der Lutherkirche in Fellbach gründete anlässlich der neuen Lenter-Orgel die Internationalen Orgeltage Fellbach.

Karten gibt es im Vorverkauf beim i-Punkt Fellbach, Marktplatz 7, Telefon 0711/58 00 58, sowie an der Abendkasse. Gemäß der Corona-Richtlinien werden am Abend Name und Telefonnummer der BesucherInnen erfasst.

iCal
Anlagen

Fr, 25.09.2020 16:00 Uhr

Konzert Bläserquintett des SWR Symphonieorchesters: "Von Bach bis Blues"

© PDH
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Landungsbrücke am Neckar
Weidachtal
70736 Fellbach-Oeffingen
Beschreibung

In der Galerie der Stadt Fellbach werden unter dem Titel "Raumkonzepte" derzeit Arbeiten des international renommierten Künstlers Claus Bury präsentiert, der auch für die Landungsbrücke Fellbach aus dem Jahr 2009 verantwortlich zeichnet. Diese wird nun zum Konzertpodium für das Bläserquintett des SWR Symphonieorchesters.

Das Wandelkonzert startet bei den Tropfkörpern der ehemaligen Kläranlage im Weidachtal (Parkplatz Am Ruckgraben, 70736 Fellbach; Fußweg zu den Tropfkörpern ca. 5 Minuten). Jörge Becker und Christof Skupin (Trompeten), Wolfgang Wipfler (Horn), Andreas Kraft (Posaune) und Werner Götze (Tuba) spielen dort Fugen von Johann Sebastian Bach und andere barocke Werke. Nach einem gemeinsamen Spaziergang zur Landungsbrücke (ca. 10 Minuten) erklingen dort u. a. Werke von Friedrich Radermacher, Daniel Behle, Enrique Crespo und W. C. Handy.

Konzertbesucher müssen für die Wege bitte einen Mund-Nasen-Schutz tragen und auf die Abstandsregelungen achten. Der Eintritt ist frei.

 

iCal
Anlagen

Sa, 26.09.2020 19:00 Uhr

Weltmusik-Reihe "Grenzenlos": Raigambre – Die Wurzeln in uns (AUSVERKAUFT)

Julieta Anahi Frias und Poldy Tagle
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt, und Verein für eine gerechte Welt e.V.
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Rathaus Fellbach, Großer Saal
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Beschreibung

„Raigambre – Die Wurzeln in uns“ heißt das Programm von Julieta Anahi Frias (Gesang) und Poldy Tagle (Klavier). Inspiriert von indigenen Mythen, Tangos und der Folklore Lateinamerikas erzählen die beiden Musikerinnen von ihren Wurzeln, die über Kontinente hinwegwachsen. Poldy Tagle und Julieta Anahi Frias finden sich wieder in der Liebe zu Pachamama (Mutter Erde) und präsentieren Lieder vom Alltag und den Träumen eines Kontinents. Ihre Interpretationen sind eine Hommage an Mercedes Sosa, „la negra“. Die chilenische Pianistin Poldy Tagle lebt in Fellbach und widmet sich der klassischen und lateinamerikanischen Musik. Julieta Anahi Frias ist in Buenos Aires aufgewachsen und arbeitete als Ballerina und Musicaldarstellerin.

DIESE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSVERKAUFT!

iCal

Sa, 07.11.2020 17 Uhr

Songs und Lieder zur Nacht

Matthias Klink Foto: Ingrid Sachsenmaier
Veranstalter
Kulturgemeinschaft Fellbach e.V.
Eschenweg 11
70734 Fellbach
Telefon (0711) 584636
Veranstaltungsort
Alte Kelter
Untertürkheimer Straße 33
70734 Fellbach
Beschreibung

Die Leidenschaft des Tenors Matthias Klink für gute Musik kennt keine Grenzen. Seit der Gründung seiner Band Jabb („Just another Bluesband“) rockt der Kammersänger zusammen mit Natalie Karl, seiner Frau, die Bühnen auch außerhalb des Opernbetriebs. Eigens für die Kulturgemeinschaft wird ein wunderbares Programm aufgelegt, das legendäre Titel der Pop-Geschichte (von Ben E. King, den Beatles, den Stones bis hin zu Joan Baez und Eric Clapton) ebenso umfasst wie klassische Lieder. Geheimnisvoll, leidenschaftlich, besinnlich, melancholisch dunkel – die Stimmungen, die sich mit der Nacht verbinden, sind so vielfältig wie die Musik, die sich an der anderen Seite unserer Existenz entzündet.  

Karten gibt es im Vorverkauf ab 17. Oktober beim i-Punkt, Marktplatz 7, Tel. 0711/58 00 58; Einlass jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Waiblingen

iCal

Sa, 07.11.2020 19.30

Songs und Lieder zur Nacht

Matthias Klink Foto: Ingrid Sachsenmaier
Veranstalter
Kulturgemeinschaft Fellbach e.V.
Eschenweg 11
70734 Fellbach
Telefon (0711) 584636
Veranstaltungsort
Alte Kelter
Untertürkheimer Straße 33
70734 Fellbach
Beschreibung

Die Leidenschaft des Tenors Matthias Klink für gute Musik kennt keine Grenzen. Seit der Gründung seiner Band Jabb („Just another Bluesband“) rockt der Kammersänger zusammen mit Natalie Karl, seiner Frau, die Bühnen auch außerhalb des Opernbetriebs. Eigens für die Kulturgemeinschaft wird ein wunderbares Programm aufgelegt, das legendäre Titel der Pop-Geschichte (von Ben E. King, den Beatles, den Stones bis hin zu Joan Baez und Eric Clapton) ebenso umfasst wie klassische Lieder. Geheimnisvoll, leidenschaftlich, besinnlich, melancholisch dunkel – die Stimmungen, die sich mit der Nacht verbinden, sind so vielfältig wie die Musik, die sich an der anderen Seite unserer Existenz entzündet.  

Karten gibt es im Vorverkauf ab 17. Oktober beim i-Punkt, Marktplatz 7, Tel. 0711/58 00 58; Einlass jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Waiblingen

iCal

Fr, 13.11.2020 20 Uhr

Fellbacher Jazz-Weekend: Trio TRI

Trio TRI
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Orfeo-Keller, Großes Haus Schmiden
Butterstraße 1
70736 Fellbach
Beschreibung

Zum Auftakt des diesjährigen Jazz-Weekends sind Libor Sima (Fagott, Saxofon), Meinhard Obi Jenne (Schlagzeug) und Mini Schulz (Kontrabass) zu Gast. Als Keimzelle vielerlei musikalischer Aktivitäten der letzten 20 Jahre in Stuttgart bildete sich die Dreierbesetzung TRI heraus. Vom meisterlichen Umgang mit ihren Instrumenten geprägt und sowohl in der klassischen als auch der neuen Musik aktiv, sind sie dem Jazz verfallen und haben stets große Lust neue Synergien zu entdecken und zu entwickeln. Im Vordergrund steht die Freude an der Musik fern von Grenzen stilistischer Trägheit – es darf grooven und swingen und trotzdem neue klangspektrale Ereignisse erschließen.

Karten gibt es ab 5. Oktober im Vorverkauf beim i-Punkt Fellbach, Marktplatz 7, Telefon 0711/58 00 58.

iCal
Anlagen

Sa, 14.11.2020 20 Uhr

Fellbacher Jazz-Weekend: Trio Dada/Meixner/Neuhaus

Trio Dada/Meixner/Neuhaus
Veranstalter
Stadt Fellbach, Kulturamt
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Telefon (0711) 5851-364
Veranstaltungsort
Orfeo-Keller, Großes Haus Schmiden
Butterstraße 1
70736 Fellbach
Beschreibung

Im Trio Dada/ Meixner/Neuhaus verbinden sich die drei Künstler zu einem homogenen Klangkörper, bei dem Pop-Songs zu Jazz werden, sich in "funky rhythms" verdichten und schließlich in schwebenden "soundscapes" auflösen. Alle Richtungen sind offen und doch herrscht Einigkeit im Groove. Fola Dada (Gesang) auf der Bühne zu erleben ist wundervoll, ihre Kunst ist es sich in die Menschen hineinzusingen. Christoph Neuhaus (Gitarre) ist einer, der auffällt und Spuren hinterlässt im Gefüge der Gruppe und im Ohr des Zuhörers. Ganz gleich, mit wem Martin Meixner (Hammondorgel) auftritt, stets ist da diese unglaubliche Spielfreude und Energie gepaart mit sensibler Achtsamkeit für die Mitmusiker. Der Auftritt im Trio: Groove und Kreativität trifft Jazz und Soul in hochkarätiger Besetzung.

Karten gibt es ab 5. Oktober im Vorverkauf beim i-Punkt Fellbach, Marktplatz 7, Telefon 0711/58 00 58.

iCal
Anlagen

So, 22.11.2020 18 Uhr

Friedrich Hölderlin - Ein literarisches Lebensbild mit Musik

Barbara Auer Foto: Janine Guldener
Veranstalter
Kulturgemeinschaft Fellbach e.V.
Eschenweg 11
70734 Fellbach
Telefon (0711) 584636
Veranstaltungsort
Schwabenlandhalle Fellbach
Guntram-Palm-Platz 1
70734 Fellbach
Beschreibung

Der lange geplante Hölderlinabend wird wahr. Zum 250. Geburtstag des Dichters entsteht aus Gedichten, Briefen und anderen Zeugnissen ein literarisches Lebensbild.  Hölderlins Bedeutung als Schriftsteller, philosophischer Kopf und politisch denkender Zeitgenosse wird dem Publikum nahegebracht: lebendig, anrührend, faszinierend. Nachgezeichnet wird das Schicksal eines empfindsamen Künstlers, der aus Mangel an Selbstgewissheit und Anerkennung aus der Lebensbahn geriet. Erstklassige Interpreten vermitteln die Sprengkraft und Aktualität von Hölderlins Dichtung. Assoziationsträume öffnet die von Jazz-Musikern arrangierte Musik. Eine Premiere für Fellbach.   Mit freundlicher Unterstützung der Péter Horváth- Stiftung.

Bereits erworbene Karten müssen gegen neue umgetauscht werden, denn die Plätze sind jetzt nummeriert. Der Umtausch beginnt am Samstag, 26.9.beim i-Punkt, Tel. 0711/58 00 58.Der Verkauf weiterer Karten startet am Samstag, 10. Oktober 2020.  

iCal

NEUE MITTE SCHMIDEN

RATHAUS FELLBACH

Marktplatz 1
70734 Fellbach
Adresse im Stadtplan anzeigen

Tel.: 0711/58 51-0
Fax: 0711/58 51-300
rathaus@fellbach.de


Öffnungszeiten:
Mo - Mi 8:00 - 13:00 Uhr
Do 13:00 - 18:00 Uhr
Fr 8:00 - 13:00 Uhr

Hauptstraße 1
70736 Fellbach - Oeffingen
Adresse im Stadtplan anzeigen

Tel.: 0711/58 51-510 
oeffingen@fellbach.de


Öffnungszeiten:
Mo - Mi 8:00 - 13:00
Do 13-18:00
Fr 8:00 - 13:00

VERWALTUNGSSTELLE SCHMIDEN

Brunnenstraße 1
70736 Fellbach - Schmiden
Adresse im Stadtplan anzeigen

Tel: 0711/5851-612
schmiden@fellbach.de


Öffnungszeiten:
Mo - Mi 8:00 - 13:00
Do 13-18:00
Fr 8:00 - 13:00

I-PUNKT FELLBACH

Marktplatz 7
70734 Fellbach
Adresse im Stadtplan anzeigen

Tel: 0711/57561- 415 
Fax: 0711/57561-411
i-punkt@schwabenlandhalle.de


Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9:30 - 17 Uhr
Sa 9:30 - 13:00 Uhr