Haupt-Navigation | Unternavigation | Direkt zum Inhalt
Schrift: kleiner | normal | grösser

Inhalt:

Besinnungsweg Fellbach - Neues Kunstwerk wird vorgestellt

Beschreibung

Am Freitag, 8. Juli, wird um 19 Uhr das neue Kunstwerk für den Besinnungsweg präsentiert.

Das Berliner Künstlerkollektiv „Inges Idee“ hat sich über das Thema „Freizeit/Muße“ Gedanken gemacht und unter dem Arbeitstitel „Ein Strommast macht Pause“ wird das Thema des nächsten Besinnungsortes spielerisch umgesetzt.

Im Anschluss an die Übergabe wird sich der Pause machende Hochspannungsmast selbst inszenieren. In Fortsetzung der beliebten Veranstaltungsreihe „KunstLicht“ begleitet er die Gäste des Abends nach seiner ersten Pause aktiv mit schmeichelndem Licht, einer besonderen Musik und zum Thema passenden Texten in den weiteren Abend.

Die fröhlich leichte Musik wird gespielt vom Fellbacher Lokal-Matador Hans Fickelscher/Percussion und Christoph Beck, einem angesagten Saxofonisten aus Stuttgart.
Die Texte liest Christa Linsenmaier-Wolf, die Fellbacher Kulturamtsleiterin.

 
 

Weitere Informationen:

 
 
 
Druckversionzurückoben
Stadt Fellbach | Stadtbücherei Fellbach | Jugendkunstschule Fellbach | Bürgerstiftung Fellbach | F.3 - Familien- und Freizeitbad Fellbach