Übermittlungssperre bei Alters- und Ehejubiläen beantragen

Bei bestimmten Ereignissen, beispielsweise besonderen Geburtstagen oder Ehejubiläen, kann Ihre Gemeinde Ihren Namen und Ihre Anschrift an Mandatsträger, Presse, Rundfunk sowie an das Staatsministerium und Bundesverwaltungsamt zur Veröffentlichung weitergeben. Dagegen können Sie ohne Begründung widersprechen.

Hinweis: Altersjubiläen sind ab dem 70. Geburtstag alle 5 Jahre und ab dem 100. Geburtstag jeder folgende Geburtstag. Ehejubiläum sind das 50. und jedes folgende Ehejubiläum.

^
Mitarbeiter
^
Formular & Online-Prozess
^
Voraussetzungen

Alters- oder Ehejubiläum

^
Verfahrensablauf

Sie müssen der Übermittlung Ihrer Daten widersprechen.
Der Widerspruch kann schriftlich, per E-Mail oder mündlich bei persönlicher Vorsprache eingelegt werden.
Ein telefonischer Widerspruch ist nicht möglich.

Für einen  schriftlichen Widerspruch, können Sie gerne folgendes Formular verwenden.

^
Erforderliche Unterlagen
  • Vorlage von Personalausweis oder Reisepass bei persönlicher Antragstellung
  • bei schriftlicher und elektronischer Beantragung: Kopie von Reisepass oder Personalausweis
^
Kosten/Leistung

gebührenfrei

^
Rechtsgrundlage
^
Zugehörigkeit zu
^
verwandte Dienstleistungen