Mit dem Kauf des Fiat Cinquecento Giardiniera erfüllte sich der Reporter Marco Maurer einen lang gehegten Traum. Im Sommer 2019 machte er sich gemeinsam mit dem Fotografen Daniel Etter in diesem legendären Gefährt auf den Weg von Sizilien bis nach Hamburg. Für den vielfach ausgezeichneten Journalisten wurde diese Reise zur „Sehnsuchtsfahrt“ gegen die Schnelllebigkeit unserer Zeit. Mit nicht einmal 20 PS passierte das uralte Vehikel Land- und Passstraßen, vorbei an hügeligen, sonnenbeschienenen Feldern und an azurblauen Meeresbuchten. In den Städten und Dörfern machte Maurer immer wieder Halt. Hier traf er auf das „wahre Italien“ und dessen Menschen: auf Landwirte, Cafébesitzerinnen, Köchinnen, Pizzabäcker und natürlich auf Automechaniker. Es sind diese intensiven Begegnungen, die Marco Maurer zu einer wunderbar eindrücklichen „Italienlesung“ vereinigt.

Fiat 500 aufm Berg

Bild: Daniel Etter, Prestel Verlag

Mit einem Augenzwinkern begleitet Francesco Wilking die Lesung mit den schönsten italienischen Sehnsuchtsliedern auf der Gitarre.

Marco Maurer ist Autor und Reporter für die Süddeutsche Zeitung, die ZEIT, den Stern und für den Bayerischen Rundfunk. Für seine Reportagen wurde er mehrfach ausgezeichnet (unter anderem: Axel Springer-Preis, Civis-Preis, Deutscher Journalistenpreis).

Daniel Etter, Fotograf, Autor und Filmemacher ist in Fellbach kein Unbekannter. 2017 belegte er den ersten Platz beim Hansel-Mieth-Preis. Im Zentrum seiner ausgezeichneten Reportage steht das Foto eines Mannes am Strand von Kos nach seiner gefährlichen Flucht über das Mittelmeer 2015. Dafür erhielt er den renommierten Pulitzer-Preis. Die meiste Zeit seiner beruflichen Laufbahn hat er in Krisenregionen wie Afghanistan, Irak oder Syrien verbracht. Italien war eine willkommene Abwechslung.

Der in Lörrach geborene Sänger, Musiker, Komponist und Liedtexter Francesco Wilking wurde mit den Bands Tele und Die Höchste Eisenbahn bekannt. Außerdem ist er Mit-Initiator der Crucchi Gang, die deutsche Popsongs auf Italienisch covert. Für die Lesung in Fellbach ist er Marco Maurer ein kongenialer Partner.

Italienische Küste

Bild: Daniel Etter, Prestel Verlag

Karten zu  12 Euro gibt es ab dem 30. Mai 2022 beim i-Punkt Fellbach.

Dauer der Ausstellung „Cariati“: 28.5.-4.9.2022

Öffnungszeiten StadtMuseum:

Mittwoch bis Samstag: 14-18 Uhr

Sonntag: 11-18 Uhr

Eintritt frei