Die Streiche des Scapin

Szenenfoto "Die Streiche des Scapin" © Philipp Plum
Di, 18. Januar 2022
20:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Komödie von Molière
Neues Globe Theater, Potsdam
^
Beschreibung

Zwei reiche Kaufleute aus Neapel sind auf Geschäftsreise. Ihre beiden jungen Söhne haben während ihrer Abwesenheit nichts Besseres zu tun, als sich Hals über Kopf zu verlieben. Doch die beiden Mädchen ihrer Wahl sind arm und können den Vätern gar nicht recht sein. Und jetzt kündigen die gefürchteten Väter auch noch früher als erwartet ihre Rückkehr an! Was tun? Da kann nur noch der schlitzohrige Diener Scapin helfen ...

1671 uraufgeführt, zählt Molières herrlich überdrehte Komödie „Die Streiche des Scapin“ zu den meistgespielten Stücken des französischen Theaters. Die spritzig-schwungvolle Inszenierung des Neuen Globe Theaters, Potsdam, wurde bereits auf zahlreichen Gastspielen bundesweit von Publikum und Kritik gleichermaßen gefeiert.

^
Veranstaltungsort
^
Kosten

Eintritt: 25 Euro, 20 Euro, 15 Euro (ermäßigt 5,50 Euro)

^
Hinweise

Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich beim i-Punkt Fellbach, Marktplatz 7, 70734 Fellbach, Telefon 0711 580058, sowie bei easyticket, Telefon 0711 255 55 55, www.easyticket.de.

Es gelten die aktuellen Corona-Richtlinien.

2G-plus-Regel: Zugang haben nur geimpfte und genesene Personen mit einem aktuellen negativen Schnell- oder PCR-Test. Die Testpflicht entfällt für Personen, die eine Auffrischungsimpfung ("Booster") erhalten haben oder deren Vollimmunisierung mindestens 14 Tage, aber nicht länger als drei Monate zurückliegt.

FFP2-Maskenpflicht: Im gesamten Gebäude – auch während der Vorstellung – gilt die Maskenpflicht. Personen ab 18 Jahren müssen dabei eine FFP2- oder vergleichbare Maske tragen.

Kontaktdatenerfassung: Die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher werden erfasst und zum Zweck einer eventuellen Rückverfolgung vier Wochen gespeichert.


^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken