Public Viewing mit Sami Khedira


Das dritte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft (gegen die Schweiz) bei der Europameisterschaft können Fußballfans am Sonntag, 23. Juni, in der schönen Atmosphäre des Rahausinnenhofs genießen. „Wir hoffen auf ein spannendes Spiel aber vor allem auf viel Spaß“, erklärt Oberbürgermeisterin Gabriele Zull. Fachkundig begleitet wird das Public Viewing vom ehemaligen Nationalspieler und Oeffinger Sami Khedira.

„Wir wollen die Fußballbegeisterung aufgreifen“, so Gabriele Zull. Zusammen mit Sami Khedira hat die Stadt daher ein attraktives kurzes Programm für den Tag des 3. Gruppenspiels aufgestellt. Der ehemalige Nationalspieler bietet ein Training für jugendliche Fußballspieler am Sonntagnachmittag an. „Fußball begeistert, funktioniert aber nur im Team! Mir ist es wichtig, dass die Spieler mit Freude bei der Sache sind“, so Sami Khedira, der seine fußballerische Karriere beim TV Oeffingen begann. Zu dem Training sind junge Fußballer aus den drei großen Fellbacher Sportvereinen eingeladen.

Im Rathausinnenhof ist am 23. Juni alles für ein Fußballfest gerichtet. Ab 19.30 Uhr dreht sich alles um den Ball. In einer Moderationsrunde wird Sami Khedira auf die bisherigen Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der EM zurückblicken und seine Einschätzung für das Spiel gegen die Schweiz abgeben. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Autogramme des bekannten Fußballers zu ergattern oder selbst Fragen zu stellen. Der Platz wird mit Stehtischen und einem kleinen Gastrobereich gestaltet. Das Catering übernimmt die Gastronomie des „Stadtbiergartens Schmieg“. Für das Public Viewing werden ab 13. Juni kostenfreie Eintrittskarten über den i-Punkt ausgegeben. Bei der Veranstaltung wird für die Khedira-Stiftung gesammelt (Spendenboxen), die beispielsweise die Fußball-Jugendabteilung des TV Oeffingen unterstützt.

^
Redakteur / Urheber
© Pressereferat der Stadt Fellbach