Zauberhafte Stimmung auf dem Fellbacher Weihnachtsmarkt


Märchenzelt, Budenzauber, Lichterhimmel, Glühweinduft und eine besinnliche Vorweihnachtsstimmung: Das ist der Fellbacher Weihnachtsmarkt. Von Samstag, 26. November 2022, an verwandeln sich der Innenhof des Rathauses und der Platz rund um die Lutherkirche wieder in eine märchenhafte, bunte Budenstadt zwischen unzähligen Weihnachtsbäumen und geschmückt mit Hunderten von Lichtern.

Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Samstag, 26. November 2022 um 17 Uhr durch Fellbachs Oberbürgermeisterin Gabriele Zull und dem Nikolaus, der wie immer eine kleine Überraschung für jedes Kind dabei hat.

Spannendes Programm für Kinder und Erwachsene

„Es war einmal …“ – wen versetzen diese drei Worte nicht gleich in eine andere Zeit? Genau um solch andere, märchenhafte Zeiten geht es im Märchenzelt. Hier werden die kleinsten Weihnachtsmarktbesucher – und gerne auch Erwachsene! - jeden Tag um 16.30 Uhr von den Vorlesern in eine zauberhafte Welt entführt. In gemütlicher, warmer Atmosphäre stehen traditionelle Märchen und Geschichten aus aller Welt auf dem Programm.

Für die ganze Familie ist das täglich wechselnde Programm auf der Weihnachtsmarktbühne gedacht. Hier spielen und singen Fellbacher Musikvereine und regionale Künstler und zaubern so eine ganz besondere Atmosphäre in den Schaugarten, der wie immer mit Tausenden Lämpchen erleuchtet wird. Alle Musikkünstler spielen unentgeltlich - mit Ihrer Spende vor Ort unterstützen Sie die Bürgerstiftung Fellbach sowie die Aktion 6666 der Fellbacher Zeitung.

Wer auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk ist, wird sicher fündig bei einem der Marktbeschicker, die zum Beispiel Lederwaren, Selbstgebasteltes, Handarbeiten, Bücher, Wollwaren, Dekoartikel, Wohnaccessoires, Handtaschen, Artikel aus Metall und vieles mehr anbieten.

Viel Abwechslung in der Aktionszone

Das Besondere am Fellbacher Weihnachtsmarkt ist die „Aktions- und Wechselzone“: Hier ist jede Woche jeweils von Donnerstag bis Sonntag ein anderer Anbieter mit attraktiven Angeboten vor Ort wie etwa ein Verein, aber auch Kunsthandwerker, kleinere Betriebe sowie Schulen und Kindergärten. So erleben die Besucher eine große Angebotsvielfalt!

Auch das Amt für Soziales und Teilhabe bietet Vereinen, Schulen und bürgerschaftlichen Initiativen mit der BAFF-Weihnachtsmarktbude eine Möglichkeit, sich vorzustellen und Geschenkideen anzubieten; der Verkaufserlös kommt den jeweiligen Institutionen zugute.

An den zahlreichen Ständen und Buden finden die Besucher bis zum 22. Dezember alles, was zu einem richtigen Weihnachtsmarkt gehört – natürlich auch ein umfangreiches gastronomisches Angebot von Gegrilltem und Pommes über Lángos, Bowls, Hotdogs, Schupfnudeln oder süßen Germknödeln bis hin zu Glühwein, Punsch und anderen Heiß- und Kaltgetränken. Dazu jede Menge an Süßwaren wie Lebkuchen, Zuckerwatte, gebrannte Mandeln oder Bonbons.

Informationen

Der Weihnachtsmarkt ist vom 26. November bis 22. Dezember 2022 montags bis mittwochs von 16 bis 21 Uhr sowie donnerstags bis sonntags von 12 bis 21 Uhr geöffnet. Alle Informationen – auch zum Programm auf der Bühne – gibt es auf www.fellbach.de/weihnachten.

Informationen zur Barrierefreiheit der jeweiligen Veranstaltung gibt es im Veranstaltungskalender unter www.fellbach.de/veranstaltungen.

Anderen Menschen helfen

„Ein Stück des eigenen Glücks zurückgeben“ lautet das Motto der diesjährigen Weihnachtswunschaktion. Mit einer Patenschaft kann man Kindern ihre Herzenswünsche erfüllen; mehr Informationen gibt es unter www.weihnachtswunsch-fellbach.de.

Der soziale Zweck steht auch bei der Fellbacher Weihnachtslotterie des Stadtmarketing Fellbach e. V. im Vordergrund. So wird der Gewinn der Lotterie an die Bürgerstiftung Fellbach und an die Aktion 6666 gespendet, um soziale Projekte in Fellbach zu realisieren und zu unterstützen. Ein Los kostet 2 Euro, drei Lose kosten 5 Euro, zehn Lose kosten 10 Euro und sind bis zum 24. Dezember im i-Punkt Fellbach, im Schmidener Reisebüro sowie im

Stadtteil-Rathaus Oeffingen erhältlich. Zu gewinnen gibt es viele attraktive Preise der Fellbacher Unternehmen sowie einen Reisegutschein im Wert von 3000 Euro. Die Gewinnerlose werden am 11. Januar 2023 unter www.stadtmarketing-fellbach.de veröffentlicht.

Oeffinger Advent und „Glatze gegen Locke“

Neben dem Fellbacher Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus gibt es noch weitere Termine, die sich die Fellbacher vormerken sollten:

Die Macher des Oeffinger Advent freuen sich am Sonntag, 27. November von 11 bis 18 Uhr auf die Besucher in der Schulstraße in Fellbach-Oeffingen.

Rund ums Fellbacher StadtMuseum in der Hinteren Straße 26 gibt es am Samstag, 3. und Sonntag, 4. Dezember einen kleinen Weihnachtsmarkt. Von 11 bis 18 Uhr beziehungsweise von 14 bis 18 Uhr verkaufen der Landfrauenverein Fellbach, der Verein Kreativ Handeln e.V. und der Evangelische Verein Fellbach e. V. Leckeres und Nützliches. Für die musikalische Umrahmung sorgt der Posaunenchor.

Endlich darf wieder geklatscht, gejubelt und gespendet werden: Beim traditionellen Benefizspiel „Glatze gegen Locke“ duellieren sich die Gegner in der Energiesparvariante auf dem Guntram-Palm-Platz. Anpfiff: Sonntag, 1. Januar 2023, 14.30 Uhr. Der gesamte Erlös kommt dem guten Zweck zugute.

^
Redakteur / Urheber
© Sabine Laartz (Stadt Fellbach)