Stadt verschenkt frisches Obst und Gemüse zum Schulstart


Die Sommerferien nähern sich dem Ende. Für knapp 400 Fellbacher Kinder beginnt damit auch bald ein neuer Lebensabschnitt: Raus aus dem Kindergarten und rein in die Schule. Fester Bestandteil der Einschulung ist dabei die Schultüte, die nicht nur mit allerhand Materialien für den Schulstart gefüllt ist, sondern auch mit Süßigkeiten. Eine ganz besondere Füllung gibt es in diesem Jahr von der Stadt obendrauf. Alle Fellbacher Erstklässler können sich nach der Einschulung ihre leeren Tüten auf den Wochenmärkten mit gesunden Produkten und kleinen Überraschungen befüllen lassen.

Los geht es am Freitag, 17.09.2021, auf dem Markt in Schmiden von 14 bis 17 Uhr. Auf dem Fellbacher Wochenmarkt können die jungen Schüler am Samstag, 18.09.2021, zwischen 9 und 12 Uhr vorbeischauen und sich ihre Schultüten mit frischem Obst und Gemüse befüllen lassen. Das gibt es auf beiden Märkten direkt am Stand vom Marktbeschicker Obst- und Beerenbau Schulz aus Kernen.

„Mit unserer Schultütenaktion möchten wir gerne den Kindern die erste Schultage etwas versüßen – ganz gesund natürlich und mit ein paar Überraschungen“, erklärt Michaela Číž vom städtischen Veranstaltungsmanagement. Die Aktion soll den Kindern zeigen, dass eine Schultüte gefüllt mit gesunden Produkten auch toll sein kann. Zugleich können sich die Erstklässler sowie ihre Familien dadurch auch von der Qualität und dem Vorteil eines örtlichen Wochenmarktes mit frischen, gesunden und regionalen Produkten überzeugen.

^
Download
^
Redakteur / Urheber
© Mareike Spahlinger (Stadt Fellbach)