Bürgerumfrage zum Radschnellweg startet


Wie lässt sich eine gute Radwegekonzeption mit einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung kombinieren? Das gilt es bei der Planung zum Radschnellweg Fellbach zu beachten, denn durch die Kappelbergstadt verläuft auf rund drei Kilometern einer der wichtigsten Abschnitte der geplanten Radschnellverbindung RS 5 Schorndorf – Stuttgart. Nachdem es bereits am Freitag, 09.07.2021, eine erste Bürgerinformation in Form einer Online-Veranstaltung gab, ist nun erneut die Meinung der Fellbacher gefragt. Bei einer Bürgerumfrage können alle Fellbacher ihre Meinung  kundtun. „Die Hinweise der Teilnehmer stellen für uns einen echten Mehrwert für das Projekt dar. Erfahrungen und Einschätzungen der Bürgerschaft nehmen wir ernst und lassen sie in unsere Planungen einfließen“, betont Baubürgermeisterin Beatrice Soltys. Die Ergebnisse sollen außerdem als Entscheidungsgrundlage für die zukünftigen Planungsschritte und die Trassenauswahl durch den Gemeinderat dienen.

Auf der Seite www.fellbach.de/radschnellweg können Interessierte ab Dienstag, 27.07.2021, das Projekt bewerten und eine Einschätzung zu den Kriterien der Trassenuntersuchung abgeben. Für alle, die die Umfrage lieber auf dem Papier ausfüllen möchten, ist dies natürlich auch möglich. Der Fragebogen kann unter der Angabe der Adresse oder E-Mail unter radverkehr@fellbach.de angefordert werden. Die Umfrage läuft bis Dienstag, 24.08.2021.

Auf der städtischen Website gibt es außerdem zahlreiche Informationen zum Projekt Radschnellweg und zur Trasse RS 5 Schorndorf – Stuttgart sowie eine Auswertung der Fragen und Hinweise, die Thema der Informationsveranstaltung Anfang Juli waren.

Nach der Auswertung der Bürgerumfrage ist geplant, dass der Gemeinderat in der zweiten Jahreshälfte über den Trassenverlauf entscheidet, der dann im Detail ausgearbeitet wird. Auch für die weitere Planung der Detailtrasse ab 2022  ist eine umfangreiche Beteiligung vorgesehen. Der eigentliche Bau des Radschnellweges soll erst in 2024 beginnen und dann in verschiedenen Bauabschnitten erfolgen

^
Download
^
Redakteur / Urheber
© Mareike Spahlinger (Stadt Fellbach)