Immobilienexperte beginnt zum September


WDF-Geschäftsführer Daniel PlazDer künftige Geschäftsführer der Wohnbau- und Dienstleistungsgesellschaft Fellbach (WDF) hat seinen Beruf von der Pike auf gelernt. Daniel Plaz leitet derzeit das Referat Liegenschaften der Evangelischen Heimstiftung und kann mit seinen knapp 35 Jahre auf vielfache Erfahrungen zurückblicken. Der studierte Immobilienfachmann übernimmt zum 1. September die alleinige Geschäftsführung der WDF.

„Ich freue mich auf die vielseitige Aufgabe und auf Fellbach“, erklärt Daniel Plaz. In Tübingen geboren und aufgewachsen absolvierte er zunächst beim kommunalen Wohnungsunternehmen eine Ausbildung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, bevor er ein Bachelor – und Masterstudium sowie zahlreiche Weiterbildungen anschloss. Heute ist der diplomierte Immobilienwirt ein ausgewiesener Fachmann in seinem Bereich. Wohnungs- und Gewerbebau, Verwaltungsaufgaben, Mietmanagement oder auch Grundstücksverkehr gehörten bereits zu seinen Aufgabengebieten. Plaz ist auch in der Gestaltung von Prozessen im Immobilienmanagement und der Digitalisierung firm.

Der Aufsichtsrat der WDF wählte Daniel Plaz vor kurzem einstimmig zum neuen Geschäftsführer der 2018 gegründeten Fellbacher Wohnbaugesellschaft. Die WDF ist nicht an bestimmte Wohnformen gebunden, sondern kann alle Aufgaben eines Wohnungsunternehmens – vom Bau über den Betrieb bis zur Vermietung und andere Dienstleistungen – für alle Arten von Bauobjekten übernehmen. Der Fokus der WDF liegt auf einer sozial verantwortbaren Wohnungsversorgung für breite Bevölkerungsschichten.