Startseite  › Kultur  › Musikschule
: Startseite / Kultur / Musikschule

HERZLICH WILLKOMMEN IN DER MUSIKSCHULE FELLBACH

Mit ihrem markanten Gebäude bei der Schwabenlandhalle setzt die 1980 gegründete städtische Musikschule seit dem Jahr 2000 nicht nur städtebauliche, sondern auch neue musikalische Akzente in der Kappelbergstadt. Unsere Schule mit mehr als 1100 Schülerinnen und Schülern und über 1300 Belegungen ist Mitglied des Landesverbandes der Musikschulen Baden-Württembergs und des Verbandes deutscher Musikschulen.

Schnupper- und Infovormittag

Samstag, 16.03.2019, 10-12 Uhr, Musikschule - Jazzkeller

Die Jazz-Rock-Pop-Abteilung an der Musikschule Fellbach - kurz JAM - steht für ein breitgefächertes Angebot im Einzel- und Gruppenunterricht auf E-Gitarre, E-Bass, Klavier, Saxophon und Drums. Neben den Instrumental- und Gesangsfächern gibt es Kurse, Ensembles und Bands, in denen die Schüler das Erlernte anwenden und vertiefen können. Bei regelmäßigen Vorspielen in und außerhalb der Musikschule sowie bei den bereits legendären „Jams“ im Jazzkeller haben alle Schüler die Möglichkeit, ihr Können auf einer Bühne und in einem angemessenen Rahmen zu zeigen.
Am Schnupper- und Infovormittag stellen die Lehrkräfte der JAM ihren Fachbereich vor. Die Veranstaltung beginnt im Bandraum der Musikschule, dem sogenannten Jazzkeller, mit einer Einführung und einer Bandpräsentation mit Lehrern und Schülern.
Danach gibt es in verschiedenen Unterrichtsräumen beim Instrumentenschnuppern die Möglichkeit, die Dozenten der JAM genauer kennen zu lernen. Dabei können alle angebotenen Instrumente ausprobiert und ausgiebig begutachtet werden. Die Lehrkräfte, allesamt selbst aktive und erfahrene Musiker, geben dabei einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten ihres Fachs und stehen allen Schülern und Eltern beratend zur Seite.

MUSIKSCHULE FELLBACH

Guntram-Palm-Platz 2 
70734 Fellbach
Telefon: 0711/5851-155
Fax: 0711/5851-156
E-Mail: musikschule@fellbach.de
 

ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT

Montag – Mittwoch:
8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag:
8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18 Uhr
Freitag:
8.00 – 12.00 Uhr